Dorothee Haddenbruch

Pianistin und Komponistin für Stummfilm- und Bühnenmusik

Aktuelle Konzerttermine:

2022


20.11. Nosferatu (F. W. Murnau, D, 1922)

Stummfilm neu vertont von M-cine
Bonn, Beethoven-Haus


20.08. STUMMFILM-PREMIERE Internationale Stummfilmtage Bonn

URAUFFÜHRUNG - LAUGH AND LIVE (Pauline Brunius, SE, 1921)

Stummfilm neu vertont von M-cine
Bonn, Arkadenhof der Uni Bonn


26.03. Buster Keaton: Der Kameramann (E. Sedgwick, 1928)

Stummfilm neu vertont von M-cine
Aachen, Capitol


2021

11.11. S T U M M F I L M - P R E M I E R E

URAUFFÜHRUNG - DER BETTLER VOM KÖLNER DOM, (R. Randolf, D, 1927)
Stummfilm neu vertont von M-cine (UA)
VERTRETUNG DES LANDES NRW BEI DER EU, BRÜSSEL, BELGIEN


25.09. Meeresrand von Véronique Olmi

Christina Wiesemann Schauspiel
Dorothee Haddenbruch Musik
Heike Beutel Regie
Michel G. Peter Bühne/Kostüm
Köln, Arturo Theater


17.09. Die kleinen Strolche

Stummfilm neu vertont von M-cine
Bornheim, Beethovenstift


28.08. Die kleinen Strolche

Stummfilm neu vertont von M-cine
Beethovenfest Bonn / Internationale Stummfilmtage Bonn, Post Tower Konzert


26.03. Klavierkonzert

- VERSCHOBEN AUFGRUND VON CORONA -

Andreas Pieper - 1.-16. Klavierfantasie,
Dorothee Haddenbruch, Klavier
Duisburg, St. Ludger


2020

11.12. Die Kleinen Strolche (Hal Roach, USA, 1927-29)

- VERSCHOBEN AUFGRUND VON CORONA -

Stummfilm neu vertont von M-cine
Bornheim, Beethovenstift


17.11. SENDETERMIN: WDR3 Konzert 20.04 Uhr - 22.00 Uhr

danach 30 Tage als Stream zum Nachhören

ON @ ACHT BRÜCKEN 2020
„Weltraumschrott“ für Orgel und Ensemble
Dominik Susteck (UA 2020) Der Kölner Organist und Komponist orientiert sich an der Besetzung von John Cages „Winter Music" und "Atlas Eclipticalis". Daher auch die acht Flügel, die aber nicht als normale Klaviere, sondern eher wie große Harfen eingesetzt werden.

Aufnahme vom 22.05.2020 + 25.05.2020 aus der Kölner Philharmonie

ON ALLSTARS

SARAH HEEMANN, DANIEL AGI | Flöte
HENI HYUNJUNG KIM | Klarinette
CHRISTINA FUCHS | Bassklarinette
RAIK WEIDEMANN | Altsaxophon
ALEXANDAR HADJIEV | Fagott
PAUL HÜBNER, UDO MOLL | Trompete
MATTHIAS SCHULLER | Posaune
ANNA NEUBERT, MILENA SCHUSTER | Violine
PAULINE BUSS, ANNEGRET MAYER-LINDENBERG | Viola
ANNE KRICKEBERG, MARIE SCHMIT, NIKLAS SEIDL, REBEKKA STEPHAN | Violoncello
DOROTHEE HADDENBRUCH, ALBERTO CARNEVALE RICCI, FELIX KNOBLAUCH, MARTIN VON DER HEYDT, JOVITA ZÄHL | Klavier
MA, SABRINA, ARTURO PORTUGAL, JENS RULAND | Schlagzeug
DOMINIK SUSTECK | Orgel
FLORIAN STADLER | Akkordeon


07.11. Nosferatu (F. W. Murnau, D, 1922)

- VERSCHOBEN AUFGRUND VON CORONA -

Rottenburg, Theater an der Torburg
Stummfilm neu vertont von M-cine


16.10. INTHEGA Bielefeld

- VERSCHOBEN AUFGRUND VON CORONA -


15.10. INTHEGA Bielefeld

- VERSCHOBEN AUFGRUND VON CORONA -


10.10. Buster Keaton - Der Kameramann (E. Sedgwick, USA, 1928)

-VERSCHOBEN AUFGRUND VON CORONA-
Stummfilme neu vertont von M-cine
Aachen, Capitol


29.09. S T U M M F I L M - P R E M I E R E

Der Bettler vom Kölner Dom (R. Randolf, D, 1927)

- VERSCHOBEN AUFGRUND VON CORONA -

Stummfilm neu vertont von M-cine
Landesvertretung NRW, Brüssel, Belgien


05.09 Lunchkonzert St. Peter Köln

Andreas Pieper - 1.-16. Klavierfantasie
Dorothee Haddenbruch, Klavier
St. Peter Köln, Jabachstraße 1, 13.00 Uhr


Archiv

22.05. Die elf Teufel (Zoltan Korda, D, 1927)

-VERSCHOBEN AUFGRUND VON CORONA-
Stummfilm neu vertont von M-cine
Eine Veranstaltung der KölnMusik gemeinsam mit der "Kino Gesellschaft Köln"_


09.05. On@ACHTBRÜCKEN

mit den On All Stars, Susanne Blumenthal
John Cage: Atlas Eclipticalis & Winter Music, Dominik Susteck: Weltraumschrott UA
Philharmonie, Köln


15.03. Pension Ludwig - Collage über "Ludwig Van" von Mauricio Kagel

Irene Kurka - Sopran •Katharina Stashik - Saxophon •Dorrit Bauerecker - Klavier, Akkordeon, Toypiano •Dorothee Haddenbruch, Klavier, Toypiano
Frauenmuseum, Bonn


Konzerte, Jahre 2015-2019 als PDF